• Duo Liepe

Fotos: Kaupo Kikkas / Patrick Christoph

Informieren – Anfragen – Buchen
per eMail

oder Telefon
06471-379690

Duo Liepe

Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs - Deutscher Musikrat

András Schiff über Nils Liepe, Klavier : „… ein ausgesprochen sensibler Pianist, mit einem intellektuellen Musikverständnis.“

András Schiff über Niklas Liepe, Violine: „…ausgezeichnetes kammermusikalisches Verständnis mit einem brillanten Klangsinn.“ (Andras Schiff)

„… So unterschiedlich Brüder auch sein können – in ihrem Spiel verschmelzen Nils und Niklas Liepe zu einer homogenen Einheit, die sich wohl kaum noch steigern lässt! Von glühender Emotionalität ist dieses gemeinsame Musizieren durchdrungen. Dahinter kann nur eine Intuition stecken, die in diesem Fall sicherlich langjährig gewachsen ist...

Ausgezeichnet

Aktuellste Auszeichnung des Duo Liepe ist der Deutsche Musikwettbewerb des Deutschen Musikrat in 2017 in Leipzig. Zudem wurden sie in der Kammermusikwertung des Wettbewerbs Jugend musiziert zwei Mal erste Bundespreisträger, waren darüber hinaus Preisträger der Deutschen Sparkassenstiftung, der Stadt Gera für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Kammermusikwerkes sowie des Internationalen Da-Ponte- Kammermusikwettbewerbs.

Ausbildung

Das Geschwister-Duo Niklas (Violine) und Nils Liepe (Klavier) begann seine Kammermusik– Konzerte bereits in der Kindheit: so hatten sie im Alter von 11 bzw. 13 Jahren ihre ersten Rundfunkaufnahmen in Polen mit Radio Opole und ein Jahr später folgte eine CD Produktion in der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Kürzlich hatten sie eine Produktion mit dem Hessischen Rundfunk. Im April 2014 erschien ihre neue CD „Spanish Romance“ mit Werken von Sarasate, Ginastera, Turina und Albeniz.