• Zwillingsduo - Klavierduo

Informieren – Anfragen – Buchen
per eMail

oder Telefon
06471-379690

Zwillingsduo

Das „Zwillingsduo“ – das sind Karolin und Friederike Stegmann. Sie sind das neue herausragende Klavierduo und Gewinner zahlreicher Wettbewerbe.

Von Anfang an verlief das Leben der Schwestern Karolin und Friederike Stegmann Seite an Seite, denn sie wurden in Lingen an der Ems als Zwillinge geboren. Zusammen erhielten sie im Alter von fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht.

Bereits während der Schulzeit nahmen sie an diversen Wettbewerben teil und errangen zahlreiche Preise, unter anderem beim "Steinway-Wettbewerb" in Hamburg, beim "Grotrian Steinweg-Wettbewerb"in Braunschweig und fast jährlich beim Wettbewerb "Jugend musiziert", den sie im Jahre 2006 auf Bundesebene mit Höchstpunktzahl in der Kategorie „Klavier vierhändig“ gewannen.

Nach dem Abitur nahmen Karolin und Friederike Stegmann ihr Studium in den Fächern Musik und Latein für das Höhere Lehramt in Freiburg/Breisgau auf. Das Musikstudium mit Hauptfach Klavier bei Tilman Krämer an der Musikhochschule haben sie im Jahre 2013 erfolgreich mit dem Staatsexamen (Note 1) abgeschlossen. Seit dem Wintersemester 2013/14 studieren sie Master Klavierduo in der Klasse von Hans-Peter & Volker Stenzl an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.

Neben Wettbewerben und Meisterkursen bzw. Unterricht beim Klavierduo Tal & Groethuysen, beim Klavierduo Chipak-Kushnir, beim Klavierduo Genova & Dimitrov, bei Wolfram Schmitt-Leonardy, Stephen Kovacevich und insbesondere beim Klavierduo Hans-Peter & Volker Stenzl bilden außerdem Auftritte in Fernsehen und Rundfunk sowie zahlreiche Konzerte Stationen im musikalischen Werdegang der Zwillingsschwestern. So spielte das Klavierduo u. a. auf Schloss Elmau, beim Klavierduo-Festival Bad Herrenalb, jährlich in Hamburg bei der Konzertreihe Pianos an der Elbe, in Frankreich beim Cap Ferret Music Festival und im Stadtpalais Liechtenstein in Wien anlässlich eines Empfanges der Deutschen Botschaft 2014 zum Tag der Deutschen Einheit.

Im selben Jahr konnten die Zwillinge bedeutende internationale Erfolge verzeichnen: Beim internationalen "TIM Wettbewerb" (Tournoi International de Musique) in Paris bekamen sie im Juni 2014 als Klavierduo den ersten Preis von der Jury sowie vom Publikum zugesprochen.

Beim internationalen "Concorso Pianistico Internazionale ROMA" siegte das Zwillingsduo gleich zweimal: Im internationalen Teilnehmerfeld wurde dem Klavierduo in der Kategorie "Quattro Mani" der erste Preis zuerkannt, die Kategorie "Due Pianoforti" entschieden die Schwestern ebenfalls überzeugend für sich, und zwar mit dem ersten Preis und dem Zusatz "1° Premio Assoluto".

Den Deutschen Musikwettbewerb 2015 in Lübeck des Deutschen Musikrates beendeten die Zwillingsschwestern als Finalistinnen mit der Zuerkennung eines Stipendiums sehr erfolgreich. Für die hervorragende Leistung in der Kategorie Klavierduo erhielten sie zusätzlich den Förderpreis Klavier der Carl Bechstein Stiftung.

Am 26. Juni 2015 schlossen die Zwillingsschwestern den Masterstudiengang Klavierduo an der Musikhochschule Rostock mit der Note 1 ab.

Seit August 2015 sind Karolin und Friederike Stegmann Stipendiaten der Helga Drews Stiftung GmbH Stuttgart.

Im April 2016 beendeten Karolin und Friederike ihr Studium mit dem Staatsexamen in Latein.